Die Höhe des Pflichtteilsanspruchs einer Ehefrau

Die Höhe des Pflicht­teils­an­spruchs einer Ehe­frau

Ist ein Hof noch leb­zei­tig auf den Sohn des Erb­las­sers über­tra­gen wor­den, fin­det er bei der Berech­nung des Pflicht­teils­an­spruchs einer Ehe­frau kei­ne Berück­sich­ti­gung mehr. So hat das Ober­lan­des­ge­richt Hamm in dem hier vor­lie­gen­den Fall ent­schie­den und gleich­zei­tig die erst­in­stanz­li­che Ent­schei­dung des Amts­ge­richts Bad Oeyn­hau­sen1 bestä­tigt. Im Alter von 78 Jah­ren

Lesen
Pflichtteilsanspruch des Enkels - bei enterbtem Sohn

Pflicht­teils­an­spruch des Enkels – bei ent­erb­tem Sohn

Auch wenn der Sohn vom Groß­va­ter ent­erbt wor­den ist, kann der Enkel einen Anspruch auf den Pflicht­teil haben. So hat das Ober­lan­des­ge­richt Hamm in dem hier vor­lie­gen­den Fall eines Klä­gers ent­schie­den, und die Lebens­ge­fähr­tin des Erb­las­sers sowie den Bru­der dazu ver­ur­teilt, an den Klä­ger auf den ihm zuste­hen­den Pflicht­teil nebst

Lesen
Ergänzung der Erbenauskunft

Ergän­zung der Erben­aus­kunft

Der Pflicht­teils­be­rech­tig­te hat gemäß § 2314 Abs. 1 S. 1 BGB Anspruch auf Ergän­zung der bereits erteil­ten Aus­kunft über die Zusam­men­set­zung des Haus­rats der Immo­bi­lie des Erb­las­sers in A, und zwar inso­weit, als die Erben noch die Mit­tei­lung der wert­bil­den­den Fak­to­ren der Tep­pi­che und Bil­der, die in der Inven­tar­lis­te auf­ge­lis­tet sind, schul­den.

Lesen
Verwaltungsbefugnis des Testamentsvollstreckers - und der Pflichtteilsanspruch im Nachlass

Ver­wal­tungs­be­fug­nis des Tes­ta­ments­voll­stre­ckers – und der Pflicht­teils­an­spruch im Nach­lass

Der Ver­wal­tungs­be­fug­nis des Tes­ta­ments­voll­stre­ckers unter­liegt – vor­be­halt­lich einer abwei­chen­den Bestim­mung durch den Erb­las­ser – auch ein in den Nach­lass fal­len­der Pflicht­teils­an­spruch. Gemäß § 2212 BGB kann ein der Ver­wal­tung des Tes­ta­ments­voll­stre­ckers unter­lie­gen­des Recht nur von dem Tes­ta­ments­voll­stre­cker gel­tend gemacht wer­den. Der Tes­ta­ments­voll­stre­cker hat nach § 2205 Satz 1 BGB den Nach­lass

Lesen