Vorsteuerabzug bei sowohl privat als auch unternehmerisch genutzten Gebäuden

In einem vom Bundesfinanzhof entschiedenen Fall geht es um die Einschränkung des Vorsteuerabzugs bei von Ehegatten errichteten sowohl unternehmerisch als auch privat genutzten Gebäuden. Stellt eine aus zwei Personen bestehende Miteigentümergemeinschaft ein Gebäude her, das einer der Gemeinschafter teilweise für Zwecke seiner wirtschaftlichen Tätigkeit verwendet, wird dieser Grundstücksteil (Büro) an

Weiterlesen