Belege für die Erstattung durch die Auslandsreisekrankenversicherung

Bele­ge für die Erstat­tung durch die Auslandsreisekrankenversicherung

Eine Rei­se­ver­si­che­rung hat die wäh­rend einer Rei­se ange­fal­le­nen Behand­lungs­kos­ten dann nicht zu erset­zen, wenn die Bele­ge unvoll­stän­dig sind und der Rei­sen­de den Ver­si­che­rungs­fall nicht nach­wei­sen kann. Mit die­ser Begrün­dung hat das Amts­ge­richt Mün­chen in dem hier vor­lie­gen­den Fall die Kla­ge eines Vaters abge­wie­sen, der für sich und sei­ne Kin­der die Erstattung

Lesen
Europäische Krankenversicherungskarte

Euro­päi­sche Krankenversicherungskarte

Jeder gesetz­lich Kran­ken­ver­si­cher­te hat sie: die Kran­ken­ver­si­che­rungs­kar­te. Die Vor­der­sei­te die­ser Kar­te bil­det die (deut­sche) Kran­ken­ver­si­che­rungs­kar­te, auf der Rück­sei­te befin­det sich nor­ma­ler­wei­se die Euro­päi­sche Kran­ken­ver­si­che­rungs­kar­te. Damit kann die Kar­te auch im euro­päi­schen Aus­land zur Abrech­nung von gesetz­li­chen Arzt­leis­tun­gen benutzt wer­den. Die Über­win­dung der Gren­zen zwi­schen den EU-Staa­­ten ist eine der Errungenschaften

Lesen