Anwen­dung neu­er BFH-Ent­schei­dun­gen

In einem finanz­ge­richt­li­chen Ver­fah­ren ergan­ge­ne und rechts­kräf­tig gewor­de­ne Ent­schei­dun­gen bin­den zunächst nur die am Rechts­streit Betei­lig­ten und ihre Rechts­nach­fol­ger. Erst durch eine Ver­öf­fent­li­chung des Urteil oder Beschlus­ses des Bun­des­fi­nanz­hofs im Bun­des­steu­er­blatt Teil II wer­den die Finanz­äm­ter ange­wie­sen, die­se Ent­schei­dun­gen auch in ver­gleich­ba­ren Fäl­len anzu­wen­den. Die obers­ten Finanz­be­hör­den des Bun­des und

Lesen

Son­der­aus­ga­be Schul­geld

Ein von Eltern für ihr Kind bezahl­tes Schul­geld kann als Son­der­aus­ga­be abzugs­fä­hig sein. Aller­dings kommt ein Schul­be­such, für den Son­der­aus­ga­ben zu berück­sich­ti­gen sind, nach einer jetzt ver­öf­fent­lich­ten Ent­schei­dung des Bun­des­fi­nanz­hofs regel­mä­ßig erst mit dem Beginn der öffen­t­­lich-rech­t­­li­chen Schul­pflicht und der Mög­lich­keit des Zugangs zu öffent­li­chen Schu­len ein­schließ­lich öffent­li­cher Vor­schu­len in

Lesen

Schul­geld im Aus­land

Wer­den Kin­der in einer aus­län­di­schen Schu­le unter­rich­tet, dür­fen die Eltern bei ihrer Ein­kom­men­steu­er­erklä­rung in Deutsch­land die Schul­ge­büh­ren als Son­der­aus­ga­be steu­er­lich abset­zen.

Lesen