Aus­tritts­leis­tung einer schwei­ze­ri­schen Anla­ge­s­tif­tung an einen Grenz­gän­ger – und der Ein­nah­men­zu­fluss

Sog. Aus­tritts­leis­tun­gen, die einem Grenz­gän­ger nach dem Regle­ment einer schwei­ze­ri­schen sog. Anla­ge­s­tif­tung wegen des Wech­sels zu einem neu­en schwei­ze­ri­schen Arbeit­ge­ber gewährt wer­den und auf­grund einer gesetz­li­chen Ver­pflich­tung von die­ser unmit­tel­bar auf ein sog. Frei­zü­gig­keits­kon­to des Grenz­gän­gers als Ein­tritts­leis­tung zu zah­len sind, sind im Inland nicht steu­er­bar . Bei­trä­ge des schwei­ze­ri­schen

Lesen

Aus­tritts­leis­tun­gen Schwei­zer Pen­si­ons­kas­sen – und die Min­dest­lauf­zeit

Bezieht eine zuvor bei einem schwei­ze­ri­schen Unter­neh­men beschäf­tig­te Grenz­gän­ge­rin auf­grund ihrer Kün­di­gung des Arbeits­ver­hält­nis­ses von der Pen­si­ons­kas­se und der Anla­ge­s­tif­tung des Unter­neh­mens nach mehr als zwölf­jäh­ri­ger Mit­glied­schaft Aus­tritts­leis­tun­gen wegen des end­gül­ti­gen Ver­las­sens der Schweiz, so sind die­se gemäß § 20 Abs. 1 Nr. 6 Satz 2 und Satz 5 EStG (in der für 2001

Lesen

Vor­be­zug aus einer pri­va­ten schwei­ze­ri­schen Pen­si­ons­kas­se für einen Grenz­gän­ger

Der sog. Vor­be­zug aus einer pri­va­ten schwei­ze­ri­schen Pen­si­ons­kas­se ist im Anwen­dungs­be­reich des Alt­Ein­kG als ande­re Leis­tung nach § 22 Nr. 1 Satz 3 Buchst. a Dop­pel­buchst. aa EStG steu­er­pflich­tig, soweit ein Anteil des obli­ga­to­ri­schen Alters­gut­ha­bens aus­ge­zahlt wird . Die Vor­aus­set­zun­gen für eine Steu­er­be­frei­ung nach § 3 Nr. 3 EStG sind in die­sem Fall nicht

Lesen

Schwei­zer Pen­si­ons­kas­sen – und die Besteue­rung deut­scher Grenz­gän­ger

Der Bun­des­fi­nanz­hofs hat sich in den letz­ten Mona­ten mit der Besteue­rung von Kapi­tal­leis­tun­gen befasst, die deut­sche Steu­er­pflich­ti­ge, die im Inland woh­nen, aber in der Schweiz gear­bei­tet haben bzw. noch arbei­ten (sog. Grenz­gän­ger), im Rah­men der schwei­ze­ri­schen betrieb­li­chen Alters­vor­sor­ge bezie­hen. Das Sys­tem der betrieb­li­chen Alters­vor­sor­ge über Pen­si­ons­kas­sen, die ein pri­va­ter Arbeit­ge­ber

Lesen

Alters­ren­te einer schwei­ze­ri­schen Pen­si­ons­kas­se an einen Grenz­gän­ger – und ihre Kapi­tal­ab­fin­dung

Kapi­tal­ab­fin­dun­gen schwei­ze­ri­scher pri­va­ter Pen­si­ons­kas­sen für eine Alters­ren­te, die auf dem sog. Obli­ga­to­ri­um beru­hen, sind im Anwen­dungs­be­reich des Alt­Ein­KG als ande­re Leis­tun­gen nach § 22 Nr. 1 Satz 3 Buchst. a Dop­pel­buchst. aa EStG steu­er­bar. Sie sind gemäß § 3 Nr. 3 EStG in der bis 2006 gel­ten­den Fas­sung steu­er­frei, wenn ein Ren­ten­an­spruch abge­fun­den wird,

Lesen