Geldrechner

Ein­grup­pie­rung einer Sozi­al­ar­bei­te­rin im sozi­al­psych­ia­tri­schen Dienst des Gesundheitsamtes

Die Vor­aus­set­zun­gen der Nr. 4 der „Bemer­kun­gen zu allen allen Ver­gü­tungs­grup­pen der im Bereich der VKA gel­ten­den Anla­ge 1a zum BAT“ sind hin­sicht­lich der Tätig­keit im sozi­al­psych­ia­tri­schen Dienst an sich erfüllt, wenn die Sozi­al­ar­bei­te­rin Tätig­kei­ten nach Ent­gelt­grup­pe S 14 TVöD/​VKA aus­übt, ohne über die vor­ge­se­he­ne Aus­bil­dung als Sozialarbeiterin/​Sozialpädagogin mit staat­li­cher Aner­ken­nung zu

Lesen
Dialog

Die Sozi­al­ar­bei­te­rin im sozi­al­psych­ia­tri­schen Dienst – und ihre Eingruppierung

Die „Bemer­kun­gen zu allen Ver­gü­tungs­grup­pen der Anla­ge 1a zum BAT“ sowie die “ Grund­sätz­li­chen Ein­grup­pie­rungs­re­ge­lun­gen (Vor­be­mer­kun­gen) zur Anla­ge 1 – Ent­gelt­ord­nung (VKA) zum TVöD/​VKA (Ent­gel­tO VKA)“ fin­den ins­ge­samt kei­ne Anwen­dung für die Ein­grup­pie­rung von Tätig­kei­ten nach den Tätig­keits­merk­ma­len des Anhangs zu der Anla­ge C (VKA) zum TVöD. Dies ergibt sich für

Lesen