Der im Tierheim untergebrachte Problemhund - und  die Spendenbescheinigung

Der im Tier­heim unter­ge­brach­te Pro­blem­hund – und die Spen­den­be­schei­ni­gung

Ist mit einer Geld­zah­lung an einen Tier­schutz­ver­ein gera­de kei­ne „Zuwen­dung zur För­de­rung steu­er­be­güns­tig­ter Zwe­cke“ in das Ver­eins­ver­mö­gen gemacht wor­den, son­dern eine geziel­te Zuwen­dung zur Ver­sor­gung eines ganz bestimm­ten sog. Pro­blem­hun­des, dann han­delt es sich nicht um eine Spen­de. Mit die­ser Begrün­dung hat das Finanz­ge­richt Köln in dem hier vor­lie­gen­den Fall

Lesen
Die in der EU ansässige Spendenempfängerin - und die Zuwendungsbestätigung

Die in der EU ansäs­si­ge Spen­den­emp­fän­ge­rin – und die Zuwen­dungs­be­stä­ti­gung

Der Bun­des­fi­nanz­hof hat bereits in sei­nem Urteil in BFHE 248, 543, BStBl II 2015, 588, Rz 47 ff. ent­schie­den, aus uni­ons­recht­li­chen Grün­den kön­ne nicht ver­langt wer­den, dass die Zuwen­dungs­be­stä­ti­gung einer aus­län­di­schen Stif­tung dem amt­lich vor­ge­schrie­be­nen Vor­druck gemäß § 50 EStDV ent­spre­che (vgl. auch § 50 Abs. 1 Satz 2 EStDV). Zu den

Lesen
Spende an den Papst

Spen­de an den Papst

Eine Spen­de unmit­tel­bar an den Papst ist nicht steu­er­lich abzieh­bar, da der Hei­li­ge Stuhl im Vati­kan ansäs­sig ist. Eine Spen­de ist nach deut­schem Recht nur dann steu­er­lich abzieh­bar, wenn der Spen­den­emp­fän­ger in einem Mit­glieds­staat der EU oder in einem EWR-Staat ansäs­sig ist. Der Vati­kan gehört aber weder der EU noch

Lesen
Die Spende an eine spanische Stiftung

Die Spen­de an eine spa­ni­sche Stif­tung

Gemäß § 10b Abs. 1 Satz 1 EStG in der Fas­sung des Geset­zes zur Umset­zung steu­er­li­cher EU-Vor­­­ga­­ben sowie zur Ände­rung steu­er­li­cher Vor­schrif­ten vom 08.04.2010 kön­nen Zuwen­dun­gen (Spen­den und Mit­glieds­bei­trä­ge) zur För­de­rung steu­er­be­güns­tig­ter Zwe­cke im Sin­ne der §§ 52 bis 54 AO ins­ge­samt bis zu 20 Pro­zent des Gesamt­be­trags der Ein­künf­te oder 4 Pro­mil­le

Lesen
Hilfe für Ostafrika - und ihre steuerlichen Auswirkungen

Hil­fe für Ost­afri­ka – und ihre steu­er­li­chen Aus­wir­kun­gen

Durch die anhal­ten­de Dür­re sind in Ost­afri­ka (Soma­lia, Äthio­pi­en, Kenia, Dschi­bu­ti und Ugan­da) Mil­lio­nen von Men­schen vom Hun­ger­tod bedroht. Die Fra­gen der steu­er­li­chen Behand­lung von Hilfs­maß­nah­men zur Unter­stüt­zung der Opfer der Hun­ger­ka­ta­stro­phe in Ost­afri­ka hat das Bun­des­mi­nis­te­ri­um der Finan­zen nun in einem Schrei­ben zusam­men­ge­fasst, das für Hilfs­maß­nah­men im Zeit­raum vom

Lesen
Neue Spendenbescheinigungen

Neue Spen­den­be­schei­ni­gun­gen

Durch das Gesetz zur wei­te­ren Stär­kung des bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ments haben sich unter ande­rem Ände­run­gen im Spen­den­recht erge­ben, die rück­wir­kend zum 1. Janu­ar 2007 in Kraft getre­ten sind. Die­se Ände­run­gen betref­fen auch die amt­li­chen Vor­druck­mus­ter für steu­er­be­güns­tig­te Zuwen­dun­gen. Bis­her war es aber Ver­ei­nen, die gemein­nüt­zi­ge, mild­tä­ti­ge oder kirch­li­che Zwe­cke ver­fol­gen, noch gestat­tet,

Lesen