Was ist steuerlich bei Gewinnen aus Sportwetten zu beachten?

Was ist steu­er­lich bei Gewin­nen aus Sport­wet­ten zu beach­ten?

Sind Gewin­ne aus Sport­wet­ten steu­er­pflich­tig? In Deutsch­land müs­sen die Ein­nah­men in der Steu­er­erklä­rung ange­ge­ben wer­den, die unter die Bestim­mun­gen des Ein­kom­men­steu­er­ge­set­zes fal­len. Im § 2 Absatz 3 EStG hat der Gesetz­ge­ber sie­ben Ein­kunfts­ar­ten defi­niert, die die Steu­er­pflicht aus­lö­sen. Ist jemand bei einem Arbeit­ge­ber ange­stellt, erzielt er Ein­künf­te aus nicht­selb­stän­di­ger Tätig­keit. Die­se sind

Lesen
Sportwettenregulierung in Deutschland - Änderungen in Sicht?

Sport­wet­ten­re­gu­lie­rung in Deutsch­land – Ände­run­gen in Sicht?

Schon im Febru­ar 2016 ent­schied der EuGH, dass die aktu­el­le Regu­lie­rung für Sport­wet­ten rechts­wid­rig und dis­kri­mi­nie­rend ist. Doch auch wenn wir heu­te im 21. Jahr­hun­dert leben und die Digi­ta­li­sie­rung unse­ren All­tag bestimmt, hat sich an die­sem Urteil noch nichts geän­dert. Der aktu­el­le Glücks­spiel­staats­ver­trag schließt die Dienst­leis­tungs­frei­heit der EU aus und

Lesen
Schleswig-Holstein - und der Glücksspiel-Staatsvertrag

Schles­wig-Hol­stein – und der Glücks­spiel-Staats­ver­trag

Nach­dem der Staats­ver­trag zum Glücks­spiel­we­sen in Deutsch­land ("Glücks­spiel­staats­ver­trag", GlüStV) nach 4 Jah­ren am 31. Dezem­ber 2011 bestim­mungs­ge­mäß außer Kraft trat, ging eine Tei­lung durch Deutsch­land: Auf der einen Sei­te Schles­wig-Hol­stein, dass einen eige­nen Weg zur Lizen­zie­rung ins­be­son­de­re auch von Online-Casi­­nos beschritt, und auf der ande­ren Sei­te die übri­gen 15 Län­der, die

Lesen
Lizensierung von Sportwetten in Deutschland

Lizen­sie­rung von Sport­wet­ten in Deutsch­land

Die Fuß­ball-Welt­­­meis­­ter­­schaft in Ruß­land hat begon­nen. Unge­ach­tet aller nega­ti­ven Schlag­zei­len aus dem "Putin-Land" ist die Freu­de am Spiel, oder bes­ser gesagt, das Zuse­hen nicht ver­lo­ren gegan­gen. Über­all begeg­net man der­zeit Natio­nal­flag­gen, geschmück­ten Fahr­zeu­gen und Häu­sern bzw. Gär­ten. Jeder begeis­ter­te Zuschau­er fie­bert mit sei­ner Natio­nal­mann­schaft mit. Zum beson­de­ren Erleb­nis wird das

Lesen
Sportwettvermittler - für an einen im EU-Ausland ansässigen Wettveranstalter

Sport­wett­ver­mitt­ler – für an einen im EU-Aus­land ansäs­si­gen Wett­ver­an­stal­ter

Die Umsät­ze eines selb­stän­di­gen Sport­wett­ver­mitt­lers an einen im EU-Aus­­­land ansäs­si­gen Wett­ver­an­stal­ter wur­den gemäß § 3a Abs. 2 Nr. 4 UStG a.F. im EU-Aus­­­land aus­ge­führt wur­den und waren daher im Inland nicht steu­er­bar. Der Gerichts­hof der Euro­päi­schen Uni­on hat ent­schie­den, dass bei einer Leis­tung, die 'ins­be­son­de­re in der Annah­me von Wet­ten im Namen

Lesen
Sportwettenvermittlung nach Malta

Sport­wet­ten­ver­mitt­lung nach Mal­ta

Die Ver­mitt­lung von Sport­wet­ten an im EU-Aus­­­land kon­zes­sio­nier­te Anbie­ter setzt in Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len der­zeit kei­ne glücks­spiel­recht­li­che Erlaub­nis vor­aus. In dem hier vom Ober­ver­wal­tungs­ge­richt für das Land Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len ent­schie­de­nen Fall hat­te ein pri­va­ter Wett­ver­mitt­lungs­be­trieb vor vie­len Jah­ren die Ertei­lung einer Erlaub­nis zur Ver­mitt­lung von Sport­wet­ten an im EU-Aus­­­land kon­zes­sio­nier­te Anbie­ter bean­tragt. Die

Lesen