Höhere Netzentgelte für Strom und Gas

Höhe­re Netz­ent­gel­te für Strom und Gas

Die Berech­nungs­me­thol­de der Bun­des­netz­agen­tur, nach der Netz­be­trei­ber für die Jah­re bis 2006 ihre Anla­gen­kos­ten und Abschrei­bun­gen berech­nen konn­ten (Inde­xie­rung der Tages­neu­wer­te), sind unzu­tref­fend. So die Ent­schei­dung des Ober­lan­des­ge­richts Düs­sel­dorf in den hier vor­lie­gen­den Fäl­len von 19 Pilot-Beschwer­­de­­ver­­­fah­­ren, in denen es um die Fra­ge geht, inwie­weit Gas- und Strom­netz­be­trei­ber die Preis-

Lesen
Anreizregulierungsverordnung

Anreiz­re­gu­lie­rungs­ver­ord­nung

In zwei Beschlüs­sen hat sich der Kar­tell­se­nat des Bun­des­ge­richts­hofs aktu­ell mit der Regu­lie­rung der Ent­gel­te für die Durch­lei­tung von Elek­tri­zi­tät durch frem­de Strom­net­ze aus­ein­an­der­ge­setzt. Hier­bei han­delt es sich um die ers­ten Ent­schei­dun­gen zur Anreiz­re­gu­lie­rungs­ver­ord­nung vom 29. Okto­ber 2007 (ARegV). Den recht­li­chen Hin­ter­grund der Ver­fah­ren bil­den die Rege­lun­gen der §§ 20

Lesen
Stromnetze und Netzentgelt

Strom­net­ze und Netz­ent­gelt

Ver­fas­sungs­be­schwer­de gegen Abschöp­fung über­gangs­be­ding­ter Mehr­erlö­se im Bereich des Strom­netz­zu­gangs nicht zur Ent­schei­dung ange­nom­men Im Juli 2005 trat das novel­lier­te Gesetz über die Ele­k­­tri­zi­­täts- und Gas­ver­sor­gung (Ener­gie­wirt­schafts­ge­setz – EnWG) in Kraft. Die­ses Gesetz ersetz­te euro­päi­schen Richt­li­ni­en fol­gend das unter dem Ener­gie­wirt­schafts­ge­setz 1998 ent­wi­ckel­te Prin­zip eines ver­han­del­ten Netz­zu­gangs auf der Basis einer

Lesen
Gutscheinaktion des Stromversorgers

Gut­schein­ak­ti­on des Strom­ver­sor­gers

Die Kos­ten einer Wer­be­maß­nah­me, mit der Haus­halts­kun­den Gut­schei­ne für den ver­güns­tig­ten Bezug ener­gie­ef­fi­zi­en­ter Haus­halts­ge­rä­te ange­bo­ten wer­den, dür­fen nur inso­weit dem Elek­tri­zi­täts­ver­tei­ler­netz zuge­ord­net wer­den, als kon­kre­te Anhalts­punk­te die Erwar­tung recht­fer­ti­gen, dass die Ein­lö­sung der Gut-schei­­ne zu gerin­ge­ren Kos­ten der Elek­tri­zi­täts­ver­tei­lung, ins­be­son­de­re durch die Ver­mei­dung eines andern­falls not­wen­di­gen Netz­aus­baus, füh­ren wird. Bun­des­ge­richts­hof,

Lesen
Aluminiumhütten, Pumpspeicheranlagen und Stromnetzentgelte

Alu­mi­ni­um­hüt­ten, Pump­spei­cher­an­la­gen und Strom­netz­ent­gel­te

Im Zuge des vom Bun­des­tag am 07. Mai 2009 beschlos­se­nen Ener­gie­lei­tungs­aus­bau­ge­set­zes wur­den auch Rege­lun­gen zu den Netz­ent­gel­ten für strom­in­ten­si­ve Unter­neh­men und für Strom­­spei­­cher-Anla­gen getrof­fen. Strom­in­ten­si­ve Unter­neh­men wie zum Bei­spiel Alu­mi­ni­um­hüt­ten wer­den bei den Netz­ent­gel­ten ent­las­tet. Damit soll die Wett­be­werbs­si­tua­ti­on die­ser Unter­neh­men ange­sichts hoher Strom­prei­se ver­bes­sert wer­den. Neu errich­te­te Pump­spei­cher­kraft­wer­ke und

Lesen