Abitur mit 16 - aber keine Notenverbesserung

Abitur mit 16 – aber kei­ne Notenverbesserung

Ein Abitur mit 16 recht­fer­tigt kei­ne Notenverbesserung für die Zulassung zum Medizinstudium. So hat es das Verwaltungsgericht Münster jetzt abge­lehnt, die Westfälische Wilhelms-Universität Münster im Wege der einst­wei­li­gen Anordnung zu ver­pflich­ten, die Abiturientin vor­läu­fig zu dem auf das Sommersemester 2015 bezo­ge­nen fach­spe­zi­fi­schen Studierfähigkeitstest der medi­zi­ni­schen Fakultät ein­zu­la­den. Die Antragstellerin bestand

Lesen
Zulassung zum Modellstudiengang Humanmedizin

Zulassung zum Modellstudiengang Humanmedizin

Mit der Festsetzung der Zulassungszahl für einen durch Kooperation mit einer aus­län­di­schen Hochschule gepräg­ten Modellstudiengang durch Gesetz (§ 72 Abs. 15 Niedersächsisches Hochschulgesetz) hat­te sich jetzt das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht in Lüneburg zu befas­sen. Dabei neigt das OVG Lüneburg wei­ter­hin der Auffassung zu, der Gesetzgeber habe die Zulassungszahl selbst durch Gesetz

Lesen