Tablet

Das Tablet für den Schü­ler – als pan­de­mie­be­ding­ter Mehrbedarf

Ein Anspruch auf Kos­ten­über­nah­me durch das Job­cen­ter ist grund­sätz­lich für einen inter­net­fä­hi­gen Com­pu­ter nicht aus­ge­schlos­sen, da der Bedarf für die Anschaf­fung zur Teil­nah­me an dem pan­de­mie­be­ding­ten Schul­un­ter­richt im hei­mi­schen Umfeld im Regel­be­darf nicht berück­sich­tigt ist. So die Auf­fas­sung des Lan­des­so­zi­al­ge­richts Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len in dem hier vor­lie­gen­den Fall einer Schü­le­rin der 8. Klasse

Lesen

iPad vs. Gala­xy – die unend­li­che Geschichte

Ver­kaufs­schlach­ten wer­den manch­mal auch juris­tisch geführt – und manch­mal schlägt ein so erziel­ter Erfolg zurück. So konn­te sich Apple auf dem der­zeit boo­men­den Markt für Tablets zumin­dest in Deutsch­land zunächst eine Atem­pau­se gegen­über sei­nem schärfs­ten Kon­kur­ren­ten Sam­sung ver­schaf­fen, denn das Sam­­sung-Tablett ver­letz­te, so befan­den die Rich­ter am Land­ge­richt und Oberlandesgericht

Lesen