Beiträge zum Stichwort ‘ Verantwortlichkeit ’

Weitere Informationen auf der Rechtslupe Vulkanaschewolke des Eyjafjallajökull und die zusätzlichen Reisekosten

21. August 2012 | Zivilrecht

Wegen einer mangelhaften Reise kann ein Reisender Schadensersatz verlangen, wobei grundsätzlich ein Verschulden des Reiseveranstalters vermutet wird. Bei einem Flugausfall aufgrund einer Vulkanaschewolke handelt es sich aber um höhere Gewalt, aufgrund dessen der Veranstalter nicht haftbar gemacht werden kann. So hat das Amtsgericht München in dem hier vorliegenden Fall eines … 



Weitere Informationen auf der Rechtslupe Grubenwasserbehandlung nach Bergwerksstilllegung

30. Januar 2012 | Umweltrecht, Verwaltungsrecht

Eine Bergwerkbetreiberin ist nach Schließung des Bergwerks auch noch weiterhin für die Klärung des Grubenwassers zur Verantwortung heranzuziehen. So die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts für das Land Nordrhein-Westfalen in dem Fall des stillgelegten Metallerzbergwerks Meggen in Lennestadt. In dem Bergwerk wurden von 1852 bis zur Einstellung der Förderung im März 1992 … 



Weitere Informationen auf der Rechtslupe Verantwortung des Hostproviders bei Persönlichkeitsrechtsverletzung

26. Oktober 2011 | Im Brennpunkt, Zivilrecht

Auch eine Beleidigung oder falsche Tatsachenbehauptung im Internet muss sich keiner gefallen lassen. Nicht nur derjenige, der die jeweilige Seite im Internet betreibt, kann auf Unterlassung verklagt werden, sondern auch der Hostprovider. Hat dieser seinen Sitz im Ausland, ist die Durchsetzung des Rechts allerdings weiterhin fraglich. Der Bundesgerichtshof hat in … 



Zum Seitenanfang