Social Media

Die Wer­bung einer Influ­en­ce­rin

Stellt eine Influ­en­ce­rin auf ihrem Social-Media-Auf­­­tritt Bil­der von sich ein, auf denen sie Waren prä­sen­tiert und die mit den Accounts der Her­stel­ler ver­linkt sind ohne Kennt­lich­ma­chung der Wer­bung, ist die­se Wer­bung unzu­läs­sig. So hat das Ober­lan­des­ge­richt Braun­schweig in dem hier vor­lie­gen­den Fall einer Influ­en­ce­rin auf der Social-Media-Plat­t­­form Insta­gram ent­schie­den. Auf

Lesen
Berichterstattung über Tagesereignisse - und das Urheberrecht

Bericht­erstat­tung über Tages­er­eig­nis­se – und das Urhe­ber­recht

Die Nut­zung eines geschütz­ten Werks in der Bericht­erstat­tung über Tages­er­eig­nis­se erfor­dert grund­sätz­lich kei­ne vor­he­ri­ge Zustim­mung des Urhe­bers. Außer­dem kann das Zitat eines Werks mit­tels eines Hyper­links erfol­gen, sofern das zitier­te Werk der Öffent­lich­keit zuvor in sei­ner kon­kre­ten Gestalt mit Zustim­mung des Urhe­ber­rechts­in­ha­bers, auf­grund einer Zwangs­li­zenz oder auf­grund einer gesetz­li­chen Erlaub­nis

Lesen
AnyDVD und der Kopierschut - oder: Zitate per Link

AnyDVD und der Kopier­schut – oder: Zita­te per Link

Sind in einem im Inter­net ver­öf­fent­lich­ten, sei­nem übri­gen Inhalt nach dem Schutz der Pres­­se- und Mei­nungs­frei­heit unter­fal­len­den Bei­trag elek­tro­ni­sche Ver­wei­se (Links) auf frem­de Inter­net­sei­ten in der Wei­se ein­ge­bet­tet, dass sie ein­zel­ne Anga­ben des Bei­trags bele­gen oder die­se durch zusätz­li­che Infor­ma­tio­nen ergän­zen sol­len, so wer­den auch die­se Ver­wei­se von der Pres­­se-

Lesen