Beiträge zum Stichwort ‘ Vertragsstatut ’

Weitere Informationen auf der Rechtslupe Kündigung nach italienischem Recht – und der schwerbehinderte Arbeitnehmer

29. März 2016 | Arbeitsrecht

Die Kündigung des Arbeitsverhältnisses eines schwerbehinderten Menschen bedarf nur dann der vorherigen Zustimmung des Integrationsamts gemäß § 85 SGB IX, wenn eine der Varianten des § 2 Abs. 2 SGB IX vorliegt und das Arbeitsverhältnis dem deutschen Vertragsstatut unterfällt. In dem hier vom Bundesarbeitsgericht entschiedenen Fall ging es um den … 



Weitere Informationen auf der Rechtslupe EU-Vertragshändler – und der vertraglich ausgeschlossene Ausgleichsanspruch

23. März 2016 | Handelsrecht

Ist deutsches Recht als Vertragsstatut eines Vertragshändlervertrags berufen, sind die Analogievoraussetzungen erfüllt, unter denen § 89b HGB nach ständiger Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs auf Vertragshändler entsprechend anzuwenden ist und hat der Vertragshändler seine Tätigkeit für den Hersteller oder Lieferanten nach dem Vertrag in einem anderen (ausländischen) Mitgliedstaat der Europäischen Union oder … 



Weitere Informationen auf der Rechtslupe Arbeitsstelle in Österreich – aber deutsches Arbeitsrecht

23. März 2016 | Arbeitsrecht

Arbeitsverträge unterliegen gemäß Art. 30 Abs. 2 Nr. 1 EGBGB a.F. dem Recht des Staates, in dem der Arbeitnehmer in Erfüllung des Vertrages gewöhnlich seine Arbeit verrichtet, es sei denn, dass sich aus der Gesamtheit der Umstände ergibt, das der Arbeitsvertrag oder das Arbeitsverhältnis engere Verbindungen zu einem anderen Staat … 



Zum Seitenanfang