Ver­deck­te Gewinn­aus­schüt­tung an nahe ste­hen­de Per­so­nen – auch über 2 gesellchafts­recht­li­che Ecken

Ist an einer Kapi­tal­ge­sell­schaft aus­schließ­lich eine GbR betei­ligt, an der wie­der­um drei Geschwis­ter zu glei­chen Tei­len betei­ligt sind, und ist der Ehe­part­ner einer der Geschwis­ter allei­ni­ger Kom­man­di­tist einer GmbH & Co. KG, besteht zwi­schen der GbR und der KG ein Nähe­ver­hält­nis, das für frem­dun­üb­li­che Leis­tun­gen der Kapi­tal­ge­sell­schaft an die KG die

Lesen

Beschwer­de­be­fug­nis naher Ange­hö­ri­ger – und die Fra­ge der Ent­las­sung des Betreu­ers

Die Beschwer­de­be­fug­nis naher Ange­hö­ri­ger nach § 303 Abs. 2 Nr. 1 FamFG erstreckt sich auch auf eine betreu­ungs­ge­richt­li­che Ent­schei­dung, mit der die Ent­las­sung eines Betreu­ers nach § 1908 b BGB abge­lehnt wor­den ist . Nach § 303 Abs. 2 Nr. 1 FamFG steht unter ande­rem den Geschwis­tern des Betrof­fe­nen das Recht der Beschwer­de gegen eine von

Lesen