Gewährleistungsbürgschaft im VOB-Vertrag

Gewähr­leis­tungs­bürg­schaft im VOB-Ver­trag

Eine in einem VOB-Ver­­­trag ent­hal­te­ne Klau­sel des Auf­trag­ge­bers, mit der "zur Siche­rung der ver­trags­ge­mä­ßen Abwick­lung der Leis­tun­gen nach der Abnah­me, ins­be­son­de­re Gewähr­leis­tung", eine Siche­rung von 5 % der Abrech­nungs­sum­me ver­ein­bart wird und Bürg­schaf­ten unter Ver­zicht auf die Ein­re­de gemäß § 768 BGB aus­zu­stel­len sind, ist unwirk­sam. Eine sol­che for­mu­lar­mä­ßi­ge Siche­rungs­ab­re­de zur

Lesen