Erstattung nicht geschuldeter Umsatzsteuer - und die Insolvenz des Rechnungsausstellers

Erstattung nicht geschuldeter Umsatzsteuer – und die Insolvenz des Rechnungsausstellers

Dem EuGH, Urteil “Reemtsma”1 ist nach Ansicht des Bundesfinanzhofs kein unionsrechtliches Gebot zu entnehmen, einen Anspruch des Leistungsempfängers aus § 37 Abs. 2 AO auf Erstattung zu Unrecht vom Leistenden in Rechnung gestellter Umsatzsteuer gegen den Fiskus anzuerkennen, wenn eine Erstattung vom Leistenden wegen dessen Insolvenz nicht mehr (vollständig) erreicht

Weiterlesen
Täterschaft und Teilnahme beim Umsatzsteuerkarusell

Täterschaft und Teilnahme beim Umsatzsteuerkarusell

Derjenige, der in Umsatzsteuererklärungen die in einer Rechnung ausgewiesene Umsatzsteuer als Vorsteuer geltend macht, macht unrichtige Angaben über steuerlich erhebliche Tatsachen i.S.v. § 370 Abs. 1 Nr. 1 AO, wenn er sich mit dem der Rechnung zugrunde liegenden Erwerb an einem in eine “Mehrwertsteuerhinterziehung” einbezogenen Umsatz beteiligte1. Ein Recht zum

Weiterlesen