Lärmschutzwand

Die vor­zei­ti­ge Abbe­ru­fung einer Rektorin

Die ehe­ma­li­ge Rek­to­rin der Hoch­schu­le Lud­wigs­burg ist recht­mä­ßig von ihrem Amt abbe­ru­fen wor­den. So hat der Ver­wal­tungs­ge­richts­hof Baden-Wür­t­­te­m­­berg in dem hier vor­lie­gen­den Fall ent­schie­den und damit gleich­zei­tig der Beru­fung des beklag­ten Lan­des und der bei­ge­la­de­nen Hoch­schu­le für Ver­wal­tung und Finan­zen Lud­wigs­burg gegen eine anders­lau­ten­de Ent­schei­dung des Ver­wal­tungs­ge­richts Stutt­gart vom 17.

Lesen

Vor­zei­ti­ge Been­di­gung der Eltern­zeit – wegen der Geburt eines wei­te­ren Kindes

Eine Arbeit­neh­me­rin, die wie­der schwan­ger ist, kann wäh­rend der erneu­ten Schwan­ger­schaft die vor­zei­ti­ge Been­di­gung der Eltern­zeit nicht durch Aus­übung des ein­sei­ti­gen Gestal­tungs­rechts nach § 16 Abs. 3 Satz 2 BEEG bewir­ken. Das Recht auf eine vor­zei­ti­ge Been­di­gung der Eltern­zeit „wegen der Geburt eines wei­te­ren Kin­des“ setzt tat­be­stand­lich vor­aus, dass das wei­te­re Kind

Lesen