Betriebsratswahl – und keine Arbeitnehmerliste zur Durchführung einer Wahlversammlung

Nach Ansicht des Arbeitsgerichts Berlin gibt es in einem betriebsratslosen Betrieb keinen Anspruch der Wahlinitiatoren gegen den Arbeitgeber auf Herausgabe von Arbeitnehmerlisten für die Durchführung einer Betriebsversammlung zur Wahl eines Wahlvorstandes. In dem hier entschiedenen einstweiligen Verfügungsverfahren richtete sich der Antrag auf Herausgabe der Arbeitnehmerlisten gegen drei Arbeitgeberinnen, die einen

Lesen