Die Gesundheit des Arbeitnehmers - und die Versetzung von der Nachtschicht in die Wechselschicht

Die Gesund­heit des Arbeit­neh­mers – und die Ver­set­zung von der Nacht­schicht in die Wech­sel­schicht

Die Durch­füh­rung eines betrieb­li­chen Ein­glie­de­rungs­ma­nage­ments iSv. § 84 Abs. 2 SGB IX ist kei­ne for­mel­le Vor­aus­set­zung für die Wirk­sam­keit einer Ver­set­zung. Dies gilt auch in den Fäl­len, in denen die Anord­nung des Arbeit­ge­bers (auch) auf Grün­de gestützt wird, die im Zusam­men­hang mit dem Gesund­heits­zu­stand des Arbeit­neh­mers ste­hen. Der Arbeit­neh­mer ist bei

Lesen
Wechselschichtzulage in der Berliner Feuerwehrleitstelle

Wech­sel­schicht­zu­la­ge in der Ber­li­ner Feu­er­wehr­leit­stel­le

Ein feu­er­wehr­tech­ni­scher Ange­stell­ter in der Feu­er­wehr­leist­stel­le des Lan­des Ber­lin haben kei­nen Anspruch auf eine Wech­sel­schicht­zu­la­ge. Nach § 47 Nr. 2 Abs. 1 Satz 2 TV‑L iVm. § 15 Abs. 1 Anglei­chungs-TV Land Ber­lin gel­ten für Beschäf­tig­te im feu­er­wehr­tech­ni­schen Dienst hin­sicht­lich der Arbeits­zeit und des Ent­gelts die Bestim­mun­gen für die ent­spre­chen­den Beam­ten. Nach § 20

Lesen
Zusatzurlaub bei Wechselschichtarbeit

Zusatz­ur­laub bei Wech­sel­schicht­ar­beit

Nach § 27 Abs. 2 Buchst. a TV‑L haben Beschäf­tig­te, die stän­dig Wech­sel­schicht­ar­beit nach § 7 Abs. 1 TV‑L leis­ten und denen die Zula­ge nach § 8 Abs. 7 Satz 1 TV‑L zusteht, Anspruch auf einen Arbeits­tag Zusatz­ur­laub für je zwei zusam­men­hän­gen­de Mona­te und damit – im Rah­men der Kap­pungs­vor­schrift des § 27 Abs. 4 TV‑L – auf

Lesen
Wechselschichtzulage im feuerwehrtechnischen Dienst

Wech­sel­schicht­zu­la­ge im feu­er­wehr­tech­ni­schen Dienst

Nach § 47 Nr. 2 Abs. 1 Satz 2 TV‑L iVm. § 15 Abs. 1 Anglei­chungs-TV Ber­lin gel­ten für Beschäf­tig­te im feu­er­wehr­tech­ni­schen Dienst hin­sicht­lich der Arbeits­zeit und des Ent­gelts die Bestim­mun­gen für die ent­spre­chen­den Beam­ten. Nach § 20 Abs. 1 EZulV/​BEZulV erhal­ten Beam­te eine Wech­sel­schicht­zu­la­ge von 102, 26 Euro monat­lich, wenn sie stän­dig nach einem

Lesen
Wechselschichtarbeit für Flugzeugabfertiger

Wech­sel­schicht­ar­beit für Flug­zeug­ab­fer­ti­ger

Nach § 23 Abs. 2 Satz 1 TVÜ-VKA ist sowohl hin­sicht­lich der Anspruchs­vor­aus­set­zun­gen als auch hin­sicht­lich der Höhe des Anspruchs auf eine Wech­sel­schicht­zu­la­ge für Flug­zeug­ab­fer­ti­ger maß­geb­lich auf § 24 des Bun­­­des­­man­­tel-Tarif­­ver­­­tra­ges für Arbei­ter gemeind­li­cher Ver­wal­tun­gen und Betrie­be (BMT‑G) und den TV Schicht­lohn­zu­schlag abzu­stel­len. Ein Flug­zeug­ab­fer­ti­ger kann daher einen Anspruch auf einen Schicht­lohn­zu­schlag

Lesen
Zuweisung eines Arbeitnehmers von der Tagschicht zur Wechselschicht

Zuwei­sung eines Arbeit­neh­mers von der Tag­schicht zur Wech­sel­schicht

Weist der Arbeit­ge­ber einen Arbeit­neh­mer einer ande­ren Schicht inner­halb des betrieb­li­chen Arbeits­zeit­sys­tems zu, ohne den Betriebs­rat nach § 99 Abs. 1 Satz 1 BetrVG zu betei­li­gen, liegt dar­in zumin­dest kein gro­ber Ver­stoß des Arbeit­ge­bers gegen sei­ne betriebs­ver­fas­sungs­recht­li­chen Pflich­ten. Der Betriebs­rat kann kei­nen Unter­las­sungs­an­spruch nach 23 Abs. 3 BetrVG gel­tend machen. Bei der Zuwei­sung

Lesen