Verwaltungsgericht Köln / Finanzgericht Köln

Zollverbindungsbeamte an einer deutschen Auslandsvertretung

Be­am­te der Zoll­ver­wal­tung, die als Zoll­ver­bin­dungs­be­am­te an einer deut­schen Aus­lands­ver­tre­tung ver­wen­det wer­den, neh­men keine voll­zugs­po­li­zei­li­chen Auf­ga­ben im Sinne von Nr. 9 Abs. 1 Satz 1 der Vor­be­mer­kun­gen zu den Be­sol­dungs­ord­nun­gen A und B wahr. Nach § 42 Abs. 1 Satz 1 und Abs. 3 Satz 1 BBesG kann für die

Lesen

Der renitente Zollsekretär

Der Hessische Verwaltungsgerichtshof die Entlassung eines Zollsekretärs im Dienstbereich des Hauptzollamtes Frankfurt aus dem Jahr 2004 nach nur siebenjähriger Prozessdauer als rechtswidrig beurteilt. Das Verfahren bis dahin gestaltete sich abenteuerlich – nicht zuletzt weil die Instanzgerichte zunächst zu sehr dem Dienstherrn glaubten und erst vom Bundesverwaltungsgericht zurecht gewiesen werden mussten:

Lesen