Straf­bar­keit für Gra­fit­ti

Heu­te wur­de im Bun­des­ge­setz­blatt das 39. Straf­rechts­än­de­rungs­ge­setz ver­kün­det, das damit mor­gen in Kraft tritt. Hier­mit unter­nimmt der Gesetz­ge­ber den Ver­such, dass Graf­fit­ti-Schmie­re­rei­en künf­tig straf­recht­lich leich­ter als Sach­be­schä­di­gung ver­folgt wer­den kön­nen.

Straf­bar­keit für Gra­fit­ti

Den ab dem 08.09.2005 gel­ten­den Wort­laut der Vor­schrif­ten über die Sach­be­schä­di­gung (§§ 303 und 304 StGB) fin­den Sie in der Online-Ver­si­on des Bun­des­ge­setz­blat­tes.