Bau­ge­neh­mi­gung – und die Bin­dung an einen Stra­ßen­aus­bau­bei­trags­be­scheid

Ein Stra­ßen­aus­bau­bei­trags­be­scheid bin­det die Bau­ge­neh­mi­gungs­be­hör­de nicht bei der Beur­tei­lung, ob es sich bei dem Bau­grund­stück um Bau­land han­delt.

Bau­ge­neh­mi­gung – und die Bin­dung an einen Stra­ßen­aus­bau­bei­trags­be­scheid

Ein Ver­wal­tungs­akt ent­fal­tet, solan­ge er nicht auf­ge­ho­ben ist, mit der in ihm ver­bind­lich mit Wir­kung nach außen getrof­fe­nen Rege­lung Bin­dungs­wir­kung auch gegen­über ande­ren Behör­den 1. Die­se sog. Tat­be­stands­wir­kung folgt aus Art.20 Abs. 3 GG und § 43 VwVfG 2.

Ein Stra­ßen­aus­bau­bei­trags­be­scheid setzt sich nach der von Art. 13 Bay­KAG in Bezug genom­me­nen Abga­ben­ord­nung aus den jeweils selb­stän­di­gen Rege­lun­gen der Bei­trags­fest­set­zung und der Zah­lungs­auf­for­de­rung (des Leis­tungs­ge­bots) zusam­men 3. Mit der Bei­trags­fest­set­zung wird eine ver­bind­li­che Ent­schei­dung über den Bei­trags­an­spruch und den Bei­trags­schuld­ner getrof­fen 4 und mit dem Leis­tungs­ge­bot eine Zah­lungs­pflicht ange­ord­net. Dem­entspre­chend erstreckt sich die Bin­dungs­wir­kung der Bei­trags­fest­set­zung auf den im Bei­trags­be­scheid bezeich­ne­ten Bei­trags­schuld­ner sowie auf den ange­ge­be­nen Bei­trag nach Art und Höhe 5 und die­je­ni­ge des Leis­tungs­ge­bots auf die Pflicht zur Bei­trags­zah­lung.

Zum Rege­lungs­in­halt des Bei­trags­be­scheids gehört nicht die für die Ent­ste­hung der Bei­trags­pflicht zu tref­fen­de Fest­stel­lung, dass es sich bei dem ver­an­lag­ten Grund­stück um Bau­land han­delt. Die Fest­stel­lung bezieht sich auf eine Vor­fra­ge, die nicht an der Bin­dungs­wir­kung des Bei­trags­be­scheids teil­nimmt.

Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt, Beschluss vom 11. Febru­ar 2016 – 4 B 1.16

  1. BVerwG, Urteil vom 04.07.1986 – 4 C 31.84, BVerw­GE 74, 315, 320[]
  2. BVerwG, Urteil vom 30.01.2003 – 4 CN 14.01, BVerw­GE 117, 351, 355, Beschluss vom 25.06.2007 – 4 BN 17.07BauR 2007, 1712[]
  3. vgl. Drie­haus, Erschlie­ßungs- und Aus­bau­bei­trä­ge, 9. Aufl.2012, § 10 Rn. 24 und § 24 Rn. 22[]
  4. vgl. Cös­ter, in: Pahlke/​Koenig, Abga­ben­ord­nung, 2. Aufl.2009, § 155 Rn. 13[]
  5. vgl. Cös­ter, in: Pahlke/​Koenig, Abga­ben­ord­nung, 2. Aufl.2009, § 155 Rn. 18[]