0180-Ser­vice-Num­mern

Seit heu­te gel­ten neue gesetz­li­che Rege­lun­gen für die "0180"-Rufnummern. Aus den bis­he­ri­gen "sha­red cost"-Nummern wer­den "Service"-Nummern, für die nun eine neue preis­li­che Ober­gren­zen von maxi­mal 0,42 € je Minu­te für Anru­fe aus den Mobil­funk­net­zen ein­ge­führt wur­de. Die bis­he­ri­gen Prei­se für Anru­fe aus dem Fest­netz ändern sich dage­gen nicht.

0180-Ser­vice-Num­mern

Der zuläs­si­ge Höchst­preis ist abhän­gig von dem kon­kre­ten Ruf­num­mern­be­reich, genau­er: von der ers­ten Zif­fer nach "0180"

Höchst­preis­über­sicht im Ruf­num­mern­be­reich (0)180 ab dem 1. März 2010

Num­mern­teil­be­reich Anru­fe aus den Fest­net­zen Anru­fe aus den Mobil­funk­net­zen
Preis je Minu­te Preis je Anruf Höchst­preis je Minu­te
0180-1 0,039 € - 0,42 €
0180-2 - 0,06 € 0,42 €
0180-3 0,09 € - 0,42 €
0180-4 - 0,20 € 0,42 €
0180-5 0,14 € - 0,42 €

Preis­an­ga­be

Ab dem 1. März 2010 besteht außer­dem die Ver­pflich­tung, bei jeder Anga­be einer 0180-Num­mer nicht nur den Preis für Anru­fe aus dem Fest­netz anzu­ge­ben, son­dern zusätz­lich den Mobil­funk­höchst­preis. Der blo­ße Hin­weis auf mög­li­cher­wei­se abwei­chen­de Mobil­funk­prei­se, der bis­her neben der Anga­be des genau­en Prei­ses für Anru­fe aus dem Fest­netz genügt hat, reicht ab dem 1. März 2010 nicht mehr aus.