Archi­tek­ten­haf­tung wäh­rend der Grund­la­gen­er­mitt­lung

Die zur Sekun­där­haf­tung des Archi­tek­ten ent­wi­ckel­ten Grund­sät­ze sind nicht auf einen Archi­tek­ten anwend­bar, der ledig­lich mit den Auf­ga­ben der Grund­la­gen­er­mitt­lung bis zur Vor­be­rei­tung der Ver­ga­be (Leis­tungs­pha­sen 1 bis 6 des § 15 Abs. 2 HOAI) beauf­tragt wor­den ist 1.

Archi­tek­ten­haf­tung wäh­rend der Grund­la­gen­er­mitt­lung

Bun­des­ge­richts­hof, Urteil vom 23. Juli 2009 – VII ZR 134/​08

  1. Abgren­zung zu BGH, Urteil vom 11. Janu­ar 1996 – VII ZR 85/​95, BauR 1996, 418 = ZfBR 1996, 155[]