Auf­klä­rung im Anla­ge­pro­spekt der Publi­kums-KG

Wird im Anla­ge­pro­spekt einer Publi­kums-KG dar­auf hin­ge­wie­sen, dass nach § 172 Abs. 4 HGB die Kom­man­di­tis­ten­haf­tung wie­der auf­le­ben kann, besteht zu einer abs­trak­ten Erläu­te­rung die­ser Rechts­vor­schrift kei­ne Ver­pflich­tung. Es reicht aus, wenn die erteil­ten Hin­wei­se dem Anle­ger das sich – jeden­falls für die Start­pha­se, aber auch bei Aus­blei­ben des erwar­te­ten wirt­schaft­li­chen Erfolgs des Pro­jekts – auf­drän­gen­de Wie­der­auf­le­ben der Haf­tung des Kom­man­di­tis­ten vor Augen füh­ren.

Auf­klä­rung im Anla­ge­pro­spekt der Publi­kums-KG

Bun­des­ge­richts­hof, Beschluss vom 9. Novem­ber 2009 – II ZR 16/​09