Kredit in Deutschland oder im Ausland aufnehmen?

Personen, die über eine Kreditaufnahme im Ausland nachdenken, tun dies aus unterschiedlichen Motiven. Bei Firmen kommt ein Auslandskredit öfter zum Einsatz, bei Privatpersonen eher selten. Soll zum Beispiel eine Immobilie im Ausland finanziert werden, kann es mitunter sinnvoll sein, ein Darlehen im Investitionsland aufzunehmen.

Kredit in Deutschland oder im Ausland aufnehmen?

Welche Schwierigkeiten Kredite im Ausland im Vergleich zu Krediten aus Deutschland aufweisen, beleuchtet dieser Beitrag.

Kredit in Deutschland oder im Ausland aufnehmen?
Online einen Kredit zu beantragen ist einfach

Betriebsstätte oder Wohnsitz im Ausland erleichtert Kreditaufnahme im Ausland

Grundsätzlich ist es für selbstständige Betriebsstätten, die im Ausland errichtet werden, einfacher einen Kredit aufzunehmen als für Firmen, die in Deutschland angesiedelt sind und über die Grenzen hinweg Geld leihen wollen. Der Grund ist einfach: Je nach Kreditsumme, Investitionsort und Investitionszweck sind Kredite örtlich ansässiger und im dortigen Umkreis tätiger Banken eine attraktive Option. Handelt es sich um vergleichsweise kleine Banken, scheuen diese die Kreditvergabe an eine Firma mit ausländischem Sitz. Ihnen fehlt die Erfahrung im Umgang mit grenzüberschreitenden Bankgeschäften.

Für Privatpersonen gilt das analog. Wer einen Wohnsitz im Investitionsland vorweisen kann, umgeht einige bürokratische Hürden und genießt einen Vertrauensvorschuss bei den Banken.

Sprachhürde kann zur Falle werden

Allerdings sollten Darlehensnehmer bedenken, dass sie möglicherweise nicht alles verstehen. Die Papiere sind in der jeweiligen Landessprache verfasst, sehr selten wird auch eine englische Version vorgelegt. Wer nicht alles versteht läuft Gefahr, ungünstigen Konditionen zuzustimmen. Außerdem fehlt die Möglichkeit, sprachliche Auffälligkeiten festzustellen, die seriöse von unseriösen Kreditgebern abgrenzen könnten. Im schlimmsten Fall unterzeichnen deutsche Kreditnehmer einen Kredit mit unfairen Konditionen oder müssen Wucherzinsen bezahlen.

Später auf dem Rechtsweg für Abhilfe zu sorgen ist teuer und führt aus finanziellen Gründen und unüberwindbaren Sachzwängen oft ins Leere.

Tipp: Wer mit dem Gedanken spielte, einen Kredit im Ausland aufzunehmen, sollte zunächst seine Rechtschutzversicherungspolice überprüfen und ggf. anpassen lassen. Zudem ist der Kontakt zu einem Rechtsanwalt angezeigt, der sich mit Geldgeschäften im betreffenden Staat auskennt.

Sicherlich gibt es gute Gründe, einen Kredit im Ausland aufzunehmen, doch mit Blick auf die aktuelle Zinsentwicklung sind kaum Sparmöglichkeiten drin. Eventuell ist über die Währungsdifferenz noch ein Geschäft zu machen, allerdings braucht es da schon sehr solides Fachwissen und ein Gespür für den Währungsmarkt. Denn das Risiko fährt immer mit: Wenn die ausländische Währung an Wert verliert, bedeutet das ein Anstieg der Kreditbelastung. Die Chance, die sich darin versteckt ist die Ersparnis, falls die ausländische Währung im Wert steigt. Im Prinzip schließen Kreditnehmer, die auf Währungsdifferenzen spekulieren, eine langfristige Wette ab. Liegen sie falsch, wird es teuer. Liegen sie richtig, können Sie sparen.

Kredit in Deutschland oder im Ausland aufnehmen?
Einen Kredit in ausländischer Währung aufzunehmen ist risikoreich. Währungsschwankungen beeinflussen die Höhe der Rückzahlungssumme.

Vorteile deutscher Kredite für Privatpersonen

Die Vorteile deutscher Kredite liegen zunächst einmal darin, dass es in Deutschland klare Vorschriften darüber gibt, wie die Informationen für Verbraucher aufbereitet werden müssen. Nur so ist es möglich, die Angebote miteinander zu vergleichen. Einen ersten Blick auf die wichtigsten Kriterien erhalten potenzielle Kreditnehmern, indem sie einen Kreditvergleich wie auf dieser Seite durchführen. Nach Eingabe des gewünschten Kreditbetrags, der Laufzeit und der geplanten Verwendung werden die Kredite aufgelistet, die grundsätzlich infrage kommen. Zu sehen sind

  • die Höhe der monatlichen Rate,
  • der jährliche Sollzins und
  • der effektive Jahreszins.

Die Einzelheiten der Tarife können Interessierte unter den Tarifdetails nachlesen. So erhalten sie schon vor der eigentlichen Kreditanfrage viele relevante Informationen, die sie dazu veranlassen können, Kontakt zu einem Kreditgeber aufzunehmen.

Tipp: Verbraucher sollten sich vorab gründlich informieren, damit sie in der Lage sind, gute Angebote zu erkennen.

Ausländische Kredite müssen im Einzelfall angefragt werden

Im Gegenteil dazu müssten die Kredite im Ausland jeweils einzeln abgefragt werden, denn viele ausländische Kreditvergleichsportale setzen einen Wohnsitz in ihrem Land voraus. Die angezeigten Kredite sind deshalb oft für Ausländer nicht zu haben.

Einige Sicherheiten werden in Deutschland eher anerkannt

Soll ein Kredit vergeben werden, egal ob es um einen ausländischen oder inländischen Kredit geht, verlangen Banken passende Sicherheiten. Sie schätzen diese Sicherheiten mit einem entsprechenden Wert ein. Kleine Banken, die sich auf lokale Kreditvergaben beschränken, akzeptieren als Sicherheit beispielsweise nur selten Immobilien aus dem Ausland mit dem Wert, der ihnen eigentlich gebührt. Grund ist, dass sie die Richtigkeit der Angaben nicht abschließend beurteilen können, sondern sich blind auf ein fremdes Gutachten verlassen müssen. Viele kleine Banken sind deshalb nicht bereit, eine Auslandsimmobilie als Sicherheit zu akzeptieren, weil die Verwertbarkeit für sie vergleichsweise schlecht ist. Steht die Immobilie allerdings im Inland, sieht es anders aus. Dann können Immobilien als Sicherheit akzeptiert werden.

Die deutsche Bankenlandschaft ist vielfältig

Deutschlands Bankenlandschaft ist breit gefächert, es gibt hunderte von Bankhäusern, die von der Bundesbank in dem Verzeichnis der Kreditinstitute regelmäßig zusammengestellt werden. Verbraucher auf der Suche nach einem Kredit sollten aus Vorsicht zuerst nach einem Kredit im Inland suchen und verschiedene Angebote miteinander vergleichen. In den allermeisten Fällen ist das der sicherste Weg zu einer seriösen und fairen Finanzierung.

Bilder:
pixabay.com © geralt (CC0 Creative Commons)
pixabay.com © stevepb (CC0 Creative Commons)