Private Krankenversicherung als attraktive Absicherung

9. November 2018 | Versicherungsrecht
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Das Portal Rechtslupe ist eine hervorragende Adresse, die jeden Interessierten mit den wichtigsten Nachrichten aus Recht und Steuern versorgt.

Im Bereich Recht entgeht einem keine neue Info mehr, ganz gleich ob es sich um Arbeitsrecht, Umweltrecht, Familienrecht, Handelsrecht oder auch Straf- und Sozialrecht geht. Im Zusammenhang mit den Steuern erhält man alle wichtigen Informationen, bei denen es unter anderem um die wichtigen Bereiche Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer oder auch Erbschafts- und Schenkungsteuer geht. Neben speziellen Lupen, wie besondere Kategorien genannt werden, die besondere Sachverhalte prüfen, bietet die Plattform auch eine Vielzahl an Rechnern an, mit denen verschiedene wichtige Daten ermittelt werden können wie Unterhalt, Elternunterhalt, Bußgelder oder auch Pfändungsfreibeträge. Vor allem der Rechner in Sachen Sozialversicherung bietet eine attraktive Möglichkeit, den Kosten für eben diese Sozialversicherungen auf die Spur zu kommen. Spätestens bei den Kosten für die gesetzliche Krankenversicherung und den entsprechenden Leistungen, werden auch die rechtlichen Grundlagen für einen Wechsel in die private Krankenversicherung immer mit großem Interesse begutachtet.

Bessere Leistungen zum Wohle der Gesundheit

Gesundheitsbewusst leben ist ein wichtiger Faktor für ein glückliches und langes Leben. Dabei ist es hilfreich, nicht nur mit sportlicher Aktivität und einer bewussten Ernährung dem Körper etwas Gutes tun, sondern auch mit einer optimalen Absicherung der perfekten Behandlung im Krankheitsfall. Das bedeutet es, die Krankenversicherungen und ihre Leistungen unter die Lupe zu nehmen, wobei man schnell merkt, dass die Leistungen der privaten Krankenversicherungen sehr viel besser sind. Ein Versicherungsschutz, der für die verschiedensten Bereiche wie die ambulante oder stationäre Behandlung ebenso angepasst werden kann wie für die Zahnbehandlung oder auch spezielle Themen wie Sehhilfen, Heilmittel oder diverse Tagegelder, und ein Beitrag, der sich nicht am Einkommen, sondern am gewählten Versicherungsumfang orientiert, sorgen für attraktive Vorteile, die jeder für sich nutzen sollte. Leider schiebt der Gesetzgeber aber einen Riegel vor den Wechsel in die private Krankenversicherung in Form der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung, die für alle Arbeiter und Angestellten gilt, die Stand 2018 unterhalb der Jahresarbeitsentgeltgrenze in Höhe von 59.400 Euro jährlich bzw. 4.950 Euro monatlich liegen. Erst nach Erreichen der Grenze dürfen die Personen in die private Krankenversicherung wechseln, was Selbstständigen, Freiberuflern und Beamten jederzeit möglich ist. Ist ein Wechsel möglich, empfiehlt sich auf jeden Fall ein Vergleich der verschiedenen Angebote. Weil die individuellen Möglichkeiten so vielseitig sind, kann man als Nicht-Spezialist sehr schnell den Überblick verlieren und es ist alleine oft schwer, wirklich die beste und gleichzeitig auch günstigste Absicherung zu finden. Eine tolle Unterstützung bietet dabei die Plattform arbeitskreis-krankenversicherungen.de mit einem attraktiven und umfassenden Private Krankenversicherung Online Rechner. Dort kann man nach den Tarifen suchen, die genau den eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen entsprechen. Gleichzeitig erhält man natürlich auch einen Überblick über die verschiedenen Beiträge für die unterschiedlichen Angebote, sodass man optimal auch Preise und Leistungen betrachten und gegenüberstellen kann. Auf dem Weg gelangt man zu einer optimalen Absicherung, für die man nicht mehr als nötig bezahlt und bei der man sich gleichzeitig niemals Sorgen um eine optimale Behandlung im Krankheitsfall machen muss.

Alternative Absicherungsmöglichkeiten im Rahmen der Zusatzversicherungen

Die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung sind zum größten Teil gesetzlich vorgeschrieben und identisch. Möchte man besser abgesichert sein, ohne die Möglichkeit zu haben, in eine private Krankenversicherung zu wechseln, hat man jederzeit die Chance, seinen gesetzlichen Versicherungsschutz durch private Zusatzversicherungen zu optimieren. Auch hier kann man den Versicherungsschutz genau in den Bereichen optimieren, die einem wichtig sind, und somit für einen individuellen und für die eigenen Bedürfnisse ausreichenden Versicherungsschutz sorgen.

 
Weiterlesen auf der Rechtslupe

Weiterlesen auf der Rechtslupe:

Weitere Beiträge aus diesem Rechtsgebiet: Wirtschaftsrecht | Versicherungsrecht

 

Zum Seitenanfang