Der Ber­li­ner Mie­ten­de­ckel vor dem Ver­fas­sungs­ge­richts­hof des Lan­des Berlin

Der Ver­fas­sungs­ge­richts­hof des Lan­des Ber­lin hat das Ver­fah­ren der Nor­men­kon­trol­le von Vor­schrif­ten des Geset­zes zur Neu­re­ge­lung gesetz­li­cher Vor­schrif­ten zur Mie­ten­be­gren­zung (Gesetz zur Mie­ten­be­gren­zung im Woh­nungs­we­sen in Ber­lin – „Mie­ten­de­ckel“) nach § 32 Abs. 1 des Geset­zes über den Ver­fas­sungs­ge­richts­hof ausgesetzt.

Der Ber­li­ner Mie­ten­de­ckel vor dem Ver­fas­sungs­ge­richts­hof des Lan­des Berlin

Es soll der Abschluss der beim Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt anhän­gi­gen Ver­fas­sungs­be­schwer­de­ver­fah­ren [1] und Nor­men­kon­troll­ver­fah­ren [2] abge­war­tet wer­den. Mit die­sen Ver­fah­ren gehen Ver­mie­ter bzw. Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te eben­falls gegen den „Mie­ten­de­ckel“ vor.

Das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt hat auf die Anfra­ge des Ver­fas­sungs­ge­richts­ho­fes mit­ge­teilt, dass es – vor­be­halt­lich even­tu­el­ler durch die Covid-19-Pan­de­mie ein­tre­ten­der Ver­zö­ge­run­gen – beab­sich­tigt, im ers­ten Halb­jahr des Jah­res 2021 in die­sen Ver­fah­ren zu entscheiden.

Ver­fas­sungs­ge­richts­hof des Lan­des Ber­lin, Beschluss vom 21. Okto­ber 2020 – VerfGH 87/​20

  1. BVerfG – 1 BvR 515/​20 und 1 BvR 623/​20[]
  2. BVerfG – 2 BvF 1/​20[]

Bild­nach­weis:

  • Ber­lin: Bild­rech­te beim Autor