Kos­ten­fest­set­zungs­ver­fah­ren im Erb­fall: wenn ein Beklag­te zum Mit­er­ben wird

Ist in einem Kos­ten­fest­set­zungs­ver­fah­ren ein Mit­er­be Geg­ner der ver­stor­be­nen Par­tei gewe­sen, sind nur die übri­gen Mit­er­ben befugt, auf Antrag­stel­ler­sei­te das Kos­ten­fest­set­zungs­ver­fah­ren fort­zu­füh­ren. Der Mit­er­be, der Geg­ner der ver­stor­be­nen Par­tei gewe­sen ist, behält sei­ne pro­zes­sua­le Stel­lung bei 1. Dem aus § 2039 Satz 1 BGB fol­gen­den Recht des Mit­er­ben, einen zum Nach­lass gehö­ren­den Kos­ten­fest­set­zungs­an­spruch im eige­nen Namen für die Erben­ge­mein­schaft gel­tend zu machen, steht ein Wider­spruch eines ande­ren Mit­er­ben nicht ent­ge­gen 2.

Kos­ten­fest­set­zungs­ver­fah­ren im Erb­fall: wenn ein Beklag­te zum Mit­er­ben wird

In der Lite­ra­tur wird inso­fern zu Recht dar­auf hin­ge­wie­sen, dass es gera­de der Sinn von § 2039 BGB ist, eine Ein­zie­hung auch gegen den Wider­spruch von Mit­er­ben zu ermög­li­chen 3.

Zwar hat der Mit­er­be, der einen Aktiv­pro­zess fort­führt, die Rech­te der ande­ren Mit­er­ben zu berück­sich­ti­gen und kann gemäß § 2039 Satz 1 BGB Leis­tung nicht an sich, son­dern nur an alle Mit­er­ben ver­lan­gen kann 4.

Die Mit­er­bin hat indes im Rah­men des vor­lie­gen­den Kos­ten­fest­set­zungs­ver­fah­rens nicht die Kos­ten­er­stat­tung an sich bean­tragt. Ursprüng­lich hat­te der Bevoll­mäch­tig­te der Klä­ge­rin – für die­se und noch zu ihren Leb­zei­ten – die Kos­ten­er­stat­tung bean­tragt. Das Amts­ge­richt hat sodann – in Unkennt­nis des Umstands, dass die Klä­ge­rin zwi­schen­zeit­lich ver­stor­ben war – in dem ange­foch­te­nen Beschluss vom 16.04.2013 die Kos­ten­er­stat­tung an die Klä­ge­rin ange­ord­net. Die­ser, der for­mel­len und mate­ri­el­len Rechts­kraft fähi­ge Beschluss wirkt nach Ein­tritt der Rechts­kraft gemäß § 325 Abs. 1 ZPO für die Erben der Klä­ge­rin als die Per­so­nen, die Rechts­nach­fol­ger der Klä­ge­rin gewor­den sind 5. Tritt – wie hier – die Rechts­nach­fol­ge bereits vor Rechts­kraft ein, so kommt es für § 325 Abs. 1 ZPO nicht dar­auf an, ob auf Leis­tung an den Klä­ger oder an den Rechts­nach­fol­ger erkannt wor­den ist 6. Der Beschluss vom 16.04.2013 ver­pflich­tet mit­hin nach Ein­tritt sei­ner Rechts­kraft die Beklag­ten, die fest­ge­setz­ten Kos­ten an die Erben der Klä­ge­rin zu erstat­ten.

Der Kos­ten­fest­set­zungs­be­schluss ver­pflich­tet die Beklag­ten dage­gen nicht, die Kos­ten aus­schließ­lich an die Antrag­stel­le­rin zu erstat­ten.

§ 325 Abs. 1 ZPO bewirkt, dass die ein­zel­nen Mit­glie­der der Erben­ge­mein­schaft im Ver­hält­nis zuein­an­der nur antei­lig berech­tigt sind, die Kos­ten­er­stat­tung ist aller­dings nicht in das Pri­vat­ver­mö­gen der antrag­stel­len­den Mit­er­ben, son­dern in das Son­der­ver­mö­gen der Erben­ge­mein­schaft zu leis­ten.

Bun­des­ge­richts­hof, Beschluss vom 27. Febru­ar 2014 – III ZB 99/​13

  1. vgl. Stein/​Jonas/​Roth, ZPO, 22. Aufl., § 239 Rn. 13; Jasper­sen in Beck­OK, ZPO, § 239 [1.01.2014] Rn. 34[]
  2. vgl. BVerwG, Fam­RZ 2009, 1827 Rn.19; Münch­Komm-BGB/Ger­gen, 6. Aufl., § 2039 Rn. 14; Palandt/​Weidlich, BGB, 73. Aufl., § 2039 Rn. 6, 10; Loh­mann in Beck­OK, BGB, § 2039 [1.11.2013] Rn. 6; Schüt­te, NJW 2012, 2596; a.A. OLG Frank­furt am Main, NJW 2012, 2595[]
  3. Münch­Komm-BGB/Ger­gen aaO; Schüt­te aaO[]
  4. BGH, Urtei­le vom 13.07.1954 – V ZR 56/​50, BGHZ 14, 251, 254; und vom 30.01.1957 – V ZR 186/​55, BGHZ 23, 207, 212; Münch­Komm-ZPO/Gehr­lein, 4. Aufl., § 239 Rn. 22; HK-ZPO/Wöst­mann, 5. Aufl., § 239 Rn. 3; Zöller/​Greger, ZPO, 30. Aufl., § 239 Rn. 9; Palandt/​Weidlich aaO Rn. 8; Loh­mann aaO[]
  5. zur for­mel­len und mate­ri­el­len Rechts­kraft von Kos­ten­fest­set­zungs­be­schlüs­sen vgl. BGH, Beschluss vom 16.01.2003 – V ZB 51/​02, NJW 2003, 1462; Zöller/​Herget aaO § 104 Rn. 21 "Rechts­kraft" mwN; Hk-ZPO/Gierl aaO § 104 Rn. 23; zum Gel­tungs­be­reich von § 325 ZPO vgl. Baumbach/​Lauterbach/​Albers/​Hartmann, ZPO, 72. Aufl., § 325 Rn. 2; Prüt­tin­g/Gehr­lein/Völz­mann-Sti­ckel­brock, ZPO, § 325 Rn. 4[]
  6. Zöller/​Vollkommer aaO § 325 Rn. 17[]