Pacht­ver­trä­ge und land­wirt­schaft­li­che Nach­läs­se

Die Kün­di­gung eines Pacht­ver­trags über zu einem Nach­lass gehö­ren­de land­wirt-schaft­li­che Flä­chen ist eine Ver­fü­gung über einen Nach­lass­ge­gen­stand. Mit die­ser Ent­schei­dung hat der Bun­des­ge­richts­hof sei­ne bis­he­ri­ge ent­ge­gen ste­hen­de Recht­spre­chung auf­ge­ge­ben.

Pacht­ver­trä­ge und land­wirt­schaft­li­che Nach­läs­se

BGH, Urteil vom 28. April 2006 – LwZR 10/​05