Frist­ab­lauf Ende Febru­ar

Eine nach Mona­ten bestimm­te Frist endet im Fal­le des § 187 Abs. 1 BGB mit dem Ablauf des­je­ni­gen Tages des letz­ten Monats, wel­cher durch sei­ne Zahl dem Tage ent­spricht, in den das Ereig­nis oder der Zeit­punkt des Frist­be­ginns (hier: der Tag der Zustel­lung) fällt.

Frist­ab­lauf Ende Febru­ar

Fehlt bei einer nach Mona­ten bestimm­ten Frist in dem letz­ten Monat der für ihren Ablauf maß­ge­ben­de Tag, so endet die Frist gemäß § 188 Abs. 3 BGB mit dem Ablauf des letz­ten Tages die­ses Monats.

Im kon­kre­ten Fall bedeu­te­te dies: Da das Urteil am Mitt­woch, den 30.12 2015 zuge­stellt wor­den ist, ende­te die Beru­fungs­be­grün­dungs­frist des § 124a Abs. 3 VwGO am Mon­tag, den 29.02.2016.

Bun­des­ge­richts­hof, Beschluss vom 7. Novem­ber 2016 – AnwZ (Brfg) 5/​16