Kos­ten­er­stat­tung für Woh­nungs­ei­gen­tü­mer

Hat der Ver­wal­ter einen Rechts­an­walt beauf­tragt, die beklag­ten Woh­nungs­ei­gen­tü­mer in einem Beschluss­an­fech­tungs­ver­fah­ren zu ver­tre­ten, und las­sen sich ein­zel­ne die­ser Eigen­tü­mer, ohne dass dies gebo­ten ist, durch wei­te­re Anwäl­te ver­tre­ten, sind die Kos­ten des von dem Ver­wal­ter beauf­trag­ten Anwalts vor­ran­gig zu erstat­ten.

Kos­ten­er­stat­tung für Woh­nungs­ei­gen­tü­mer

Bun­des­ge­richts­hof, Beschluss vom 16. Juli 2009 – V ZB 11/​09