Rei­se­ver­an­stal­ter und Rei­se­ver­mitt­ler bei online-Buchun­gen

Die Betrei­be­rin einer Buchungs­platt­form im Inter­net, die kei­ne Rei­sen im eige­nen Namen anbie­tet, son­dern nur ver­mit­telt, ist weder Rei­se­ver­an­stal­te­rin noch Leis­tungs­trä­ge­rin, son­dern wie ein "online-Rei­se­bü­ro" ledig­lich als Rei­se­ver­mitt­le­rin anzu­se­hen, sofern dies dem Kun­den mit hin­rei­chen­der Deut­lich­keit offen­ge­legt wur­de.

Rei­se­ver­an­stal­ter und Rei­se­ver­mitt­ler bei online-Buchun­gen

Ober­lan­des­ge­richt Frank­furt am Main, Urteil vom 28. Sep­tem­ber 2009 – 16 U 238/​08