Rück­ga­be auch ohne Ori­gi­nal­ver­pa­ckung

Die Aus­übung des im Fern­ab­satz­recht gesetz­lich vor­ge­schrie­be­nen Wider­rufs­rechts kann nach Auf­fas­sung des LG Coburg in All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen nicht für den Fall aus­ge­schlos­sen wer­den, daß die Rück­ga­be der gekauf­ten Sache nicht in der Ori­gi­nal­ver­pa­ckung erfolgt.

Rück­ga­be auch ohne Ori­gi­nal­ver­pa­ckung

Land­ge­richt Coburg, Urteil vom Urteil vom 9. März 2006 – 1HK 0 95/​05
[via Ber­lin­Blawg]