Vereinsrechts-"Reform"

Eben­falls am Frei­tag haben auch die vom Deut­schen Bun­des­tag beschlos­se­nen Ände­run­gen im Ver­eins­recht den Bun­des­rat pas­siert – das The­ma – ins­be­son­de­re die angeb­li­che Haf­tungs­be­gren­zung für ehren­amt­lich täti­ge Ver­eins­vor­stän­de – ist ja auch zu schön für Sonn­tags­re­den so kurz vor der nächs­ten Bun­des­tags­wahl.

Vereinsrechts-"Reform"

Über die jetzt vom Bun­des­rat abge­seg­ne­ten Ver­schlimm­bes­se­run­gen im Ver­eins­recht haben wir bereits vor einem hal­ben Jahr in unse­rem Bericht über das Gesetz­ge­bungs­ver­fah­ren berich­tet.

War­um das Gesetz den ehren­amt­lich täti­gen Ver­eins­vor­stän­den nur Stei­ne statt Brot bie­tet, fin­den Sie übri­gen in die­sem lesens­wer­ten Bei­trag eines im Ver­eins­rechts ver­sier­ten Rechts­an­walts.