Die Beförderung zum Schulleiter

Die Beför­de­rung zum Schulleiter

Das Beför­de­rungs­ver­bot des § 19 Abs. 2 Nr. 3 Hess. Beam­ten­ge­setz steht einem gel­tend gemach­ten Anspruch auf Beför­de­rung dann ent­ge­gen, wenn die Beför­de­rung inner­halb von zwei Jah­ren vor Errei­chen der Alters­gren­ze erfol­gen soll. Auch der Umstand, dass in der ab dem 1. März 2014 gel­ten­den Fas­sung des Hess. Beam­ten­ge­set­zes das Ver­bot der

Lesen
Frühere Bewertungen in der Beamtenbeförderung

Frü­he­re Bewer­tun­gen in der Beamtenbeförderung

Für die Beur­tei­lung eines Kon­kur­ren­ten­streits ist die Sach- und Rechts­la­ge zum Zeit­punkt der Aus­wahl­ent­schei­dung maß­geb­lich. Frü­he­re Beur­tei­lun­gen der Bewer­ber sind bei der Aus­wahl­ent­schei­dung zu berück­sich­ti­gen, wenn auf­grund der aktu­el­len Beur­tei­lun­gen ein Leis­tungs­gleich­stand fest­ge­stellt wird. Dabei sind für den Leis­tungs­ver­gleich nicht nur jeweils die den aktu­el­len Beur­tei­lun­gen vor­aus­ge­hen­den Beur­tei­lun­gen recht­lich relevant,

Lesen