Schülerbeförderungskosten im G8 - System

Schü­ler­be­för­de­rungs­kos­ten im G8 – Sys­tem

Nach den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen des Hes­si­schen Schul­ge­set­zes kön­nen für den Besuch der Jahr­gangs­stu­fe 10 der gym­na­sia­len Ober­stu­fe im G 8‑System Schü­ler­be­för­de­rungs­kos­ten nicht erstat­tet wer­den. So die Ent­schei­dung des Hes­si­schen Ver­wal­tungs­ge­richts­hofs in dem hier vor­lie­gen­den Fall einer Schü­le­rin, deren Antrag auf Erstat­tung von Schü­ler­be­för­de­rungs­kos­ten der Rhein­gau-Tau­­nus-Kres abge­lehnt hat­te. Geklagt hat­te eine Schü­le­rin,

Lesen
Beförderungskosten zum Schulkindergarten

Beför­de­rungs­kos­ten zum Schul­kin­der­gar­ten

Ist der Ein­satz eines geson­der­ten Bus­diens­tes zur Schü­ler­be­för­de­rung voll­kom­men unwirt­schaft­lich, ist der Anspruch auf Kos­ten­über­nah­me auf die Kos­ten beschränkt, die durch die Über­nah­me der not­wen­di­gen Fahrt­kos­ten für öffent­li­che Ver­kehrs­mit­tel ent­ste­hen. So die Ent­schei­dung des Ver­wal­tungs­ge­richts Koblenz in den hier vor­lie­gen­den Fall des einst­wei­li­gen Rechts­schut­zes, mit dem die Eltern eines sechs­jäh­ri­gen

Lesen