Eingruppierung eines Arbeitserziehers - nach der AVR Caritas

Ein­grup­pie­rung eines Arbeits­er­zie­hers – nach der AVR Caritas

Nach § 2 Satz 1 Anhang D Anla­ge 33 AVR-Cari­­tas wer­den die Mit­ar­bei­ter so in das neue Sys­tem über­ge­lei­tet, als ob sie seit dem Zeit­punkt, seit dem sie unun­ter­bro­chen im Gel­tungs­be­reich der AVR oder im sons­ti­gen Bereich der katho­li­schen Kir­che tätig waren, nach Anla­ge 33 zu den AVR ein­grup­piert und ein­ge­stuft wor­den wären. Anhang

Lesen
Kündigung des Chefarztes eines katholischen Krankenhauses - wegen Wiederverheiratung

Kün­di­gung des Chef­arz­tes eines katho­li­schen Kran­ken­hau­ses – wegen Wiederverheiratung

Ein der römisch-katho­­li­­schen Kir­che ver­bun­de­nes Kran­ken­haus darf sei­ne Beschäf­tig­ten in lei­ten­der Stel­lung bei der Anfor­de­rung, sich loy­al und auf­rich­tig im Sin­ne des katho­li­schen Selbst­ver­ständ­nis­ses zu ver­hal­ten, nur dann nach ihrer Reli­gi­ons­zu­ge­hö­rig­keit unter­schied­lich behan­deln, wenn dies im Hin­blick auf die Art der betref­fen­den beruf­li­chen Tätig­kei­ten oder die Umstän­de ihrer Aus­übung eine

Lesen