Keine Lust auf Schule

Kei­ne Lust auf Schule

Sind Eltern nicht Wil­lens und in der Lage, die Schul­pflicht ihres elf­jäh­ri­gen Soh­nes durch­zu­set­zen, darf das Jugend­amt ein­grei­fen und den Eltern kann das Recht zur Rege­lung sei­ner schu­li­schen Ange­le­gen­hei­ten ent­zo­gen wer­den. So das Ober­lan­des­ge­richt Hamm in dem hier vor­lie­gen­den Fall eines elf­jäh­ri­gen Jun­gen, der nicht zur Schu­le geht und dessen

Lesen
Entzug des Sorgerechts bei Schulschwänzern

Ent­zug des Sor­ge­rechts bei Schulschwänzern

Beim Amts­ge­richt Han­no­ver hat man den Schul­schwän­zern den Kampf ange­sagt und ein Pro­jekt gestar­tet, wonach den Eltern von Schul­schwän­zern das Sor­ge­recht in schu­li­schen Ange­le­gen­hei­ten ent­zo­gen wer­den soll, wenn die Kin­der mehr als 20 unent­schul­dig­te Fehl­ta­ge haben. Der Jugend­rich­ter Jens Buck, Initia­tor des Pro­jekts, äußer­te sich so, dass es dar­um geht, „den

Lesen