Tagesgeld

Tages­geld

Sie wol­len Ihr Geld zins­stark, sicher und täg­lich ver­füg­bar anle­gen? Dann brau­chen Sie ein Tages­geld­kon­to. Als Neu­an­le­ger bekom­men Sie oft eine Zins­ga­ran­tie für meh­re­re Mona­te.

Tages­geld als kurz­fris­ti­ge Form der Geld­an­la­ge erfreut sich zuneh­mend gro­ßer Beliebt­heit unter Anle­gern, die fle­xi­bel und unge­bun­den sein möch­ten. Über das Gut­ha­ben auf einem Tages­geld­kon­to kann täg­lich ver­fügt wer­den – Kün­di­gungs­fris­ten exis­tie­ren bei Tages­geld­kon­ten defi­ni­ti­ons­ge­mäß nicht. Ach­ten Sie bei der Eröff­nung eines Tages­geld­kon­tos unbe­dingt auf die Ein­la­gen­si­che­rung. Die­se garan­tiert im Insol­venz­fall der Bank die Siche­rung Ihrer Ein­la­gen bis zu einem vor­her bestimm­ten Betrag. Die Ver­zin­sung der Tages­geld­kon­ten erfolgt ent­we­der monat­lich, quar­tals­wei­se oder jähr­lich. Tages­geld­kon­ten wer­den häu­fig aus­schließ­lich als Online-Kon­to ange­bo­ten. Nur so kön­nen die Ban­ken Ver­wal­tungs­kos­ten spa­ren und die­se in Form von höhe­ren Zin­sen an Ihre Kun­den wei­ter­ge­ben. Aus die­sem Grund sind rela­tiv hohe Ver­zin­sun­gen von Tages­geld­kon­ten kei­ne Aus­nah­me und stel­len eine attrak­ti­ve Geld­an­la­ge für kurz­fris­tig zur Ver­fü­gung ste­hen­de Geld­mit­tel dar.

Ver­glei­chen Sie die Tages­geld­kon­ten und fin­den Sie das bes­te Ange­bot.

{fATools:tagesgeldrechner}