Die Haftung des Admin-C

Die Haf­tung des Admin‑C

Die Haf­tung des auf Löschung des Domain­na­mens in Anspruch genom­me­nen Admin‑C als Stö­rer setzt vor­aus, dass ihn aus­nahms­wei­se eine eige­ne Pflicht trifft zu prü­fen, ob mit der beab­sich­tig­ten Regis­trie­rung Rech­te Drit­ter ver­letzt wer­den. Vor­aus­set­zung ist inso­fern das Vor­lie­gen beson­de­rer gefah­rer­hö­hen­der Umstän­de, die dar­in bestehen kön­nen, dass vor allem bei Regis­trie­rung

Lesen
Haftung des Admin-C

Haf­tung des Admin‑C

Der Bun­des­ge­richts­hofs hat­te aktu­ell zu ent­schei­den, ob der admi­nis­tra­ti­ve Ansprech­part­ner, der bei Regis­trie­rung eines Domain­na­mens immer dann benannt wer­den muss, wenn der Anmel­der nicht im Inland wohnt, in Fäl­len in Anspruch genom­men wer­den kann, in denen der regis­trier­te Domain­na­me Rech­te Drit­ter ver­letzt. Im ent­schie­de­nen Fall betreibt die Klä­ge­rin unter der

Lesen