Helicopter

Das gebraucht erwor­be­ne Akku – und die Sorg­falts­pflicht­ver­let­zung beim Akkubrand

Wird ein gebraucht erwor­be­nes Elek­tro­ge­rät in brenn­ba­rer Umge­bung auf­ge­la­den, ohne dass der Käu­fer über den Zustand des Geräts infor­miert war, liegt eine Sorg­falts­pflicht­ver­let­zung vor. Mit die­ser Begrün­dung hat das Land­ge­richt Coburg in dem hier vor­lie­gen­den Fall der Kla­ge eines Gebäu­de­ver­si­che­rers statt­ge­ge­ben, der nach einem Brand die teil­wei­se Erstat­tung des Scha­dens vom

Lesen
Die Brandgefahr beim Verlegen von Bitumenbahnen

Die Brand­ge­fahr beim Ver­le­gen von Bitumenbahnen

Der Bun­des­ge­richts­hof muss­te sich aktu­ell mit einem Anscheins­be­weis, wenn es bei Heiß­kle­be­ar­bei­ten zur Ver­le­gung von Bitu­men­bah­nen in feu­er­ge­fähr­de­ter Umge­bung zu einem Brand kommt, sowie mit der Fra­ge des Mit­ver­schul­dens wegen unter­las­se­nen Hin­wei­ses des Geschä­dig­ten auf eine beson­de­re Brand­ge­fahr beschäf­ti­gen: Anscheins­be­weis Nach stän­di­ger Recht­spre­chung greift der Beweis des ers­ten Anscheins bei

Lesen