Landgericht Leipzig

Bil­der für den elek­tro­ni­schen Programmführer

Die Ver­viel­fäl­ti­gung und öffent­li­che Zugäng­lich­ma­chung urhe­ber­recht­lich geschütz­ter Text- und Bild­bei­trä­ge, die von Fern­seh­sen­dern zur Vor­ankün­di­gung und Bewer­bung ihrer Pro­gram­me im Inter­net bereit­ge­stellt wer­den, durch den Betrei­ber eines wer­be­fi­nan­zier­ten elek­tro­ni­schen Pro­gramm­füh­rers ist nicht als Bericht­erstat­tung über Tages­er­eig­nis­se gemäß § 50 UrhG gerecht­fer­tigt. Der Umstand, dass eine Ver­wer­tungs­ge­sell­schaft der Auf­sicht durch das

Lesen

Euro­päi­sche Pri­vat­ge­sell­schaft geplant

EU-Bin­­nen­­mark­t­­kom­­mis­­sar Charles McCree­vy hat vor dem Rechts­aus­schuss des Euro­päi­schen Par­la­ments einen Legis­la­tiv­vor­schlag zur Schaf­fung einer Euro­päi­schen Pri­vat­ge­sell­schaft für spä­tes­tens Mit­te 2008 ange­kün­digt. Die­se soll die natio­na­len Gesell­schafts­rechts­for­men ergän­zen und mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men mobi­ler und wett­be­werbs­fä­hi­ger machen. Zur EPG läuft noch bis Ende Okto­ber 2007 eine Anhö­rung der EU-Kommission.

Lesen