Ers­te Hil­fe vom Sport­leh­rer

Sport­leh­rer an staat­li­chen Schu­len trift eine Amts­pflicht zur Ers­ten Hil­fe bei im Sport­un­ter­richt ein­ge­tre­te­nen Not­fäl­len, bei deren grob fahr­läs­si­gen Ver­let­zung Amts­haf­tungs­an­sprü­che gegen das jewei­li­ge Land bestehen kön­nen. Der Bun­des­ge­richts­hof hat­te aktu­ell über Amts­haf­tungs­an­sprü­che eines (ehe­ma­li­gen) Schü­lers wegen behaup­tet unzu­rei­chen­der Ers­­te-Hil­­fe-Maß­­nah­­men durch das Lehr­per­so­nal des Lan­des Hes­sen anläss­lich eines im Sport­un­ter­richt

Lesen

Umsatz­steu­er­freie Kur­se “Sofort­maß­nah­men am Unfall­ort”

Nach einem aktu­el­len Urteil des Bun­des­fi­nanz­hofs kön­nen Umsät­ze aus der Durch­füh­rung von Kur­sen mit dem Gegen­stand “Sofort­maß­nah­men am Unfall­ort” umsatz­steu­er­frei sein. Er kor­ri­gier­te damit eine Ent­schei­dung des Finanz­ge­richts Müns­ter. Im zugrun­de lie­gen­den Streit­fall hat­te eine GmbH u.a. die Kur­se “Sofort­maß­nah­men am Unfall­ort” durch­ge­führt, die fast aus­schließ­lich von Fahr­schü­lern besucht wor­den

Lesen

Ret­tungs­as­sis­ten­ten

Die Reform des Ret­tungs­as­sis­ten­ten­ge­set­zes wird vor­aus­sicht­lich nicht vor 2009 in Kraft tre­ten. Zwar erach­ten alle Frak­tio­nen des Deut­schen Bun­des­ta­ges und auch die Bun­des­re­gie­rung eine Novel­lie­rung für not­wen­dig, wie die­se Woche im Gesund­heits­aus­schuss des Bun­des­ta­ges bei der abschlie­ßen­den Bera­tung eines ent­spre­chen­den Antra­ges deut­lich wur­de. Jedoch gebe es "eine Men­ge von schwie­ri­gen Details",

Lesen