Der studierende Offizier - und seine Rückstufung in einen späteren Studiengang

Der stu­die­ren­de Offi­zier – und sei­ne Rück­stu­fung in einen spä­te­ren Studiengang

Ein stu­die­ren­der Offi­zier ist nicht allein des­halb in einen spä­te­ren Stu­di­en­gang zurück­zu­stu­fen, weil er dies bean­tragt. Ein Sol­dat hat kei­nen Anspruch auf eine bestimm­te ört­li­che oder fach­li­che Ver­wen­dung. Das gilt nicht nur für Ent­schei­dun­gen über die Zulas­sung zu einer bestimm­ten Lauf­bahn oder über den Wech­sel einer Lauf­bahn sowie über die

Lesen
Der Sanitätsoffizier-Anwärter, die Beurlaubung zum Studium und die Kriegsdienstverweigerung

Der Sani­täts­of­fi­zier-Anwär­ter, die Beur­lau­bung zum Stu­di­um und die Kriegsdienstverweigerung

Die per­so­nal­be­ar­bei­ten­de Stel­le kann die Be­ur­lau­bung zum Stu­di­um wi­der­ru­fen, wenn der Sa­­­ni­­­täts­of­­­fi­­­zier-An­­­wär­­­ter sei­ne An­er­ken­nung als Kriegs­dienst­ver­wei­ge­rer bean­tragt. Der Wider­ruf der Beur­lau­bung des Sani­­täts­of­­fi­­zier-Anwär­­ters zum Stu­di­um, nach­dem er sei­ne Aner­ken­nung als Kriegs­dienst­ver­wei­ge­rer bean­tragt hat, ist recht­lich nicht zu bean­stan­den. Gemäß § 11 SUV , kön­nen Sani­­täts­of­­fi­­zier-Anwär­­te­­rin­­nen und Sani­­täts­of­­fi­­zier-Anwär­­ter (u.a.) zum Studium

Lesen