Die Hüt­ten und Zel­te im Pro­test­camp

Die Zel­te, Hüt­ten und wei­te­re Ein­rich­tun­gen eines Pro­test­camps gel­ten als bau­li­che Anla­ge und bedür­fen einer Bau­ge­neh­mi­gung. So das Ver­wal­tungs­ge­richt Aachen in dem hier vor­lie­gen­den Fall des Pro­test­camps gegen den Tage­bau Ham­bach, das auf­grund einer bau­recht­li­chen Ver­fü­gung zu besei­ti­gen war. Der Eigen­tü­mer einer Wie­se im Außen­be­reich hat­te den gegen den Tage­bau

Lesen

Blo­cka­de eines Milch­werks

Dür­fen Milch­bau­ern zur Durch­set­zung höhe­rer Milch­prei­se ein Milch­werk blo­ckie­ren? Der Bun­des­ge­richts­hof jeden­falls sieht sol­che Blo­cka­den als unzu­läs­sig an: Vom 1. – 3. Juni 2008 hat es eine Pro­test­ak­ti­on des Bun­des­ver­band Deut­scher Milch­vieh­hal­ter, des Lan­des­bau­ern­ver­band Bran­den­burg sowie wei­te­rer Betei­lig­ter gege­ben, bei der es zu einer Blo­cka­de des Milch­wer­kes der Klä­ge­rin kam. Mit Urteil

Lesen