Abitur

Coro­na – und die Abi­fei­er als ein­ma­li­ges, her­aus­ra­gen­des Ereignis

Nach der Coro­­na-Schut­z­­ver­­or­d­­nung ist die Durch­füh­rung von her­aus­ra­gen­den Ereig­nis­sen mit einem ein­fa­chen Schutz­kon­zept aus­rei­chend. Eine geplan­te Abschluss­fei­er ledig­lich mit geeig­ne­ten Vor­keh­run­gen zur Hygie­ne und ein­fa­cher Rück­ver­folg­bar­keit ist zuläs­sig. Mit die­ser Begrün­dung hat das Ver­wal­tungs­ge­richt Müns­ter in dem hier vor­lie­gen­den Fall im Wege der einst­wei­li­gen Anord­nung vor­läu­fig fest­ge­stellt, dass eine am

Lesen
Der Abiball - und das Jobcenter

Der Abi­ball – und das Jobcenter

Kos­ten für einen Abi­ball begrün­den kei­nen Mehr­be­darf. In dem hier vom Lan­des­so­zi­al­ge­richt Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len ent­schie­de­nen Fall bean­trag­ten die Schü­le­rin­nen beim Job­cen­ter die zuschuss­wei­se Über­nah­me der Kos­ten für ihren Abi­ball in Höhe von jeweils 100,00 € für die Anmie­tung einer Loka­li­tät, 27,00 € für den Ein­tritt sowie etwa 90,00 € für neue Klei­der und Schuhe.

Lesen