Kran­ken­kas­sen müs­sen Hos­pi­ze stär­ker unter­stüt­zen

Erfolg vor dem Lan­des­so­zi­al­ge­richt Ber­lin-Bran­den­burg hat­ten jungst die Trä­ger ambu­lan­ter Hos­piz­diens­te. In einem Grund­satz­ur­teil ent­schied das Lan­des­so­zi­al­ge­richt, dass die bis­he­ri­gen För­der­kri­te­ri­en der Kran­ken­kas­sen zur Unter­stüt­zung ambu­lan­ter Hos­piz­diens­te unzu­rei­chend sind.

Kran­ken­kas­sen müs­sen Hos­pi­ze stär­ker unter­stüt­zen

Die Kran­ken­kas­sen müs­sen jetzt über eine höhe­re För­de­rung ent­schei­den.

Lan­des­so­zi­al­ge­richt Ber­lin-Bran­den­burg, Urteil vom 28. Mai 2009 – L 1 KR 146/​08