Kre­dit und Recht – Kre­dit rich­tig aufnehmen

Es kann schnel­ler pas­sie­ren als gedacht: Ein Unfall mit dem Auto, die Wasch­ma­schi­ne ver­sagt uner­war­tet oder der Com­pu­ter fährt plötz­lich nicht mehr hoch. Ist in sol­chen Situa­tio­nen nicht genug Geld auf dem Kon­to, um sich einen Ersatz zu kau­fen, ist ein Kre­dit eine mög­li­che Lösung. Beson­ders übers Inter­net scheint es

Lesen

Ange­mes­se­ner Lebens­be­darf und der Altersvorsorgeunterhalt

Zum ange­mes­se­nen Lebens­be­darf i.S.d. § 1578 b Abs. 1 Satz 1 BGB gehört auch der Alters­vor­sor­ge­un­ter­halt. Die Ein­be­zie­hung eines Alters­vor­sor­ge­un­ter­halts bezo­gen auf den nach dem ehe­be­ding­ten Nach­teil bemes­se­nen Unter­halt ist aus Rechts­grün­den nicht zu bean­stan­den. Dem Unter­halts­be­rech­tig­ten kön­nen Nach­tei­le dadurch ent­ste­hen, dass er nach Zustel­lung des Schei­dungs­an­trags und damit in einer nicht mehr vom

Lesen